Über Uns

Sara Lyn

Sara Lyn ist Yogalehrerin, Pilates Trainerin und Fachjournalistin. Das Interesse für den menschlichen Körper entwickelte sie während ihrer fast 20-jährigen Ballettlaufbahn. Parallel zu ihrem konventionellen Studium in Kiel ließ sie sich in Hamburg zur Pilates Trainerin ausbilden.

Nach Abschluss ihres 2-Fach-Bachelors in Soziologie und Anglistik entdeckte sie auf der neunmonatigen Reise durch Asien mit ihrer Freundin Mia das Yoga für sich, weshalb sie sich neben dem Fernstudium an der Freien Journalistenschule für ein 200 h Teacher Training im südindischen Goa entschied.

Ihre 200 Stunden-Multistyle-Ausbildung bei Trimurti Yoga gewährten ihr tiefere Einblicke in das Hatha, Ashtanga und Vinyasa Yoga. Schon bald verschlug ihr spiritueller Weg sie schließlich in den Ursprungsort der Rishis und Yogis: 2017 absolvierte sie ihre 300 h Hatha/Ashtanga Ausbildung bei RSD Yogpeeth in Rishikesh. Von ihren jährlichen Reisen bringt sie stets neue Erkenntnisse ferner Welten mit und teilt diese nicht nur in ihrem Unterricht, sondern auch auf ihrem Blog.

Die Umsetzung erfolgt schließlich durch die praktische Arbeit am Menschen selbst, ihre eigene Praxis im fernöstlichen Kampfsport und durch publizierte Texte im Bereich Gesundheit, Wellness & Fitness.

Mia

Mia ist studierte Wirtschaftspsychologin, absolviert eine Ausbildung als systemischer psychologischer Coach und ist Beraterin für eine gesunde Lebensführung mit Hilfe von ätherischen Ölen. Als Ausgleich zum spannenden Arbeitsalltag sind neben den ätherischen Ölen Yoga und Meditation sowie gutes (und gesundes) Essen ihre Leidenschaften.

Eine weitere großen Passion, das Reisen und das damit verbundene Interesse an unterschiedlichen Kulturen, prägte sie bereits während ihrer Kindheit. Diese Leidenschaft lebt sie stetig aus, ob durch regelmäßige Auslandsaufenthalte, Auslandssemester während des Studiums in Irland und Spanien und Backpack-Reisen durch Asien und Australien. Insbesondere der interkulturelle Austausch und der Perspektivwechsel helfen ihr ihre Weitsicht weiterzuentwickeln, die Sinne zu schärfen und inneren Ausgleich zu erfahren.

Durch ihre Schwester Anni wurde Mia in Australien an die Welt der ätherischen Öle herangeführt, welche nicht nur den Körper, sondern auch den Geist in all ihren Facetten positiv unterstützen. Die Möglichkeit zu einem 100 % natürlichen Lebensstil und einem chemie-freien Haushalt mit natürlichen Produkten haben sie vollends überzeugt und begeistert. Diesen Enthusiasmus und die schier unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten dieser kleinen Wundermittel mit Anderen zu teilen, sind für Mia zu einer sehr großen Herzensangelegenheit geworden.

Ihre Leidenschaften ermöglichen es Mia einen für Körper und Geist gesunden und erfüllten Lebensstil nachzugehen (zumindest meistens – Ausnahmen inklusive ;-)), niemals die Neugier und den Wissensdurst zu verlieren sowie Andere auf ihrem Weg zum ultimativen Wohlbefinden mit Hilfe von geförderter Gesundheit, Sinnhaftigkeit und Fülle zu unterstützen.

Logo